TTF Oberwesterwald I - SF Nistertal II 5:9

Im Nachbarschaftsderby musste man ohne Brett 1 antreten und so waren die Gäste nominell besser besetzt. Die Mannschaft um Mannschaftsführer Felix Heinz wehrten sich tapfer und konnte das Match bis zum 5:6 offen halten. Es punkteten Torben Schuhen, Felix Heinz, Bastian Gehlbach und Frank Simon, sowie das Doppel Torben Schuhen/Frank Simon.

TTF Oberwesterwald II - SV Alsdorf II 9:3

Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer gelang ein Sensationssieg. Alle Spieler steigerten Ihr Leistungsvermögen anscheinend über Nacht und hatten Ihre Gegner nach verschlafenem Anfangsdoppel sicher im Griff. Vorne siegte Christopher Wiederstein problemlos gegen Orthmann/Stötzel und auch Daniel Kessler überzeugte mit einem Zähler. In der Mitte ist Alexander Strunk momentan eine sicher Bank und gab keinen Satz ab, während sich Axel Wörsdörfer doch gewaltig strecken musste um seine Einzel nach Hause zu holen. Auch die beiden Ulbrichs waren gut drauf, mental fit und so blieben auch Stefan und Klaus Jochen ungeschlagen.

SG Niederfischbach I - TTF Oberwesterwald III 9:7

Kein Glück hat momentan die 3. Mannschaft und so blieben die Punkte nach einer 7:6 Führung doch in Niederfischbach. Bester Spieler war Robin Stockschläder mit 2 Siegen, gefolgt von Sven Schuhen, Alex Strunk und Samy Stühn. Zu Spielbeginn wurden noch 2 Doppel gewonnen, aber im Schlußdoppel beim 7:8 Zwischenstand war man dann chancenlos. Neues Spiel-neues Glück.

SG Brachbach II - TTF Oberwesterwald IV 4:9

Weiterhin auf Kurs Richtung 3. Tabellenplatz bleibt die 4. Mannschaft in der 1. Kreisklasse. Beim Sieg in Brachbach führte eine konzentrierte Mannschaftsleistung zum Erfolg. Am Sieg beteiligt waren: Dominik Hering, Randolf Frettlöh, Matthias Söhngen, Ronaldo Betz, Albert Brenner und Norbert Klein.

TTF Oberwesterwald V - TTG Zinnau IV 4:9

Auch gegen Zinnau reichte es nicht zum Punkterfolg und auch der kurzfristig verpflichtete Reiner Lichtenthäler gewann nur 1 Einzel, wie auch Andreas Groß, Nicole Hermann und Jörg Groß je ein Spiel gewinnen konnten.

Jugend

Durch ein 8:2 im Lokalduell gegen die TTSG Brachbach/Mudersbach sowie einem 8:4-Sieg über den TTC Wirges II am Koppelspieltag spricht die 1. Jugend der TTFOWW ein gewichtiges Wörtchen um den Titelkampf in der 2. Rheinlandliga Nord/Ost mit. An diesem Sonntag, 18.03., sind die beiden Partien gegen die starke Jugendabteilung der TTG Mündersbach/Höchstenbach 1 und 2 entscheidend.

Zum erfolgreichen Team am vergangenen Wochenende gehörten: Eugen Schumacher, Adrian Pink, Nico Schnell und Justin Wehr.

TuS Weitefeld II - Jugend II 8:5

Eine engagierte Mannschaftsleistung wurde leider nicht mit einem Punktgewinn belohnt. Dabei stellte unsere Jugend mit Justin Wehr den besten Spieler, denn er gewann gleich 3 Spiele. Benedikt Christophel und Aaron Schweitzer konnten noch je einen Zähler ergattern und durften ebenfalls mit Ihren Leistungen zufrieden sein.

ASG Altenkirchen I - Jugend IV 8:1

Die Gastgeber waren klar überlegen und so blieb es beim Ehrenpunkt durch Gian Luca Heinzmann.

DJK Betzddorf - Jugend V 7:7

Mit Glück und Geschick sicherte man sich in Betzdorf zumindest ein Unentschieden. Damit bleibt man weiterhin Tabellenführer und hat den Aufstieg fest im Visier. Phil Schweitzer brachte alle 3 Einzel nach Hause und war damit maßgeblich am Remis beteiligt. Aber auch Jonas Birx und David Sieger spielten eine gute 2:1 Bilanz, während Fabian Zahn noch Erfahrungen sammeln muss.

TTG Mündersbach V - Jugend VI 2:8

In Mündersbach wareb alle Spieler gleichermaßen am Sieg beteiligt. Lukas Hartstang, Niklas Laufer, Maurice Schikor und Ben Stockschläder steht die Zukunft offen und wir werden mit diesen Spielern sicher noch viel Freude haben.

 

Berichte von Axel Wörsdörfer

Vorschau auf kommendes Wochenende:

Herren


VfL Kirchen II - TTF Oberwesterwald II am Sa. 19 Uhr
SSV Hattert II - TTF Oberwesterwald III am Fr. um 20 Uhr
TuS Weitefeld V - TTF Oberwesterwald IV am Fr. um 20.15 Uhr
TTF Oberwesterwald V - DJK Betzdorf III am Fr. 20.15 Uhr in Neunkhausen

 

Jugend


Jugend I - TTG Mündersbach I am So. um 13 Uhr in Mündersbach
TTG Mündersbach II- Jugend I am So. um 15 Uhr in Mündersbach
Jugend II - TTG Mündersbach III am Sa. um 11.30 Uhr in Neunkhausen
Jugend III - DJK Betzdorf am Fr. um 18 Uhr in Lautzenbrücken
Jugend V - SC Westernohe I am Sa.um 11 Uhr in Neunkhausen
Jugend VI - SC Westernohe I am Sa. um 13 Uhr in Neunkhausen