7 Siege und 6 Niederlagen für Tischtennisfreunde an diesem Wochenende.

TTC Ockenfels - TTF Oberwesterwald I 5:9

Spielentscheidend für den Auswärtssieg waren 4 Siege im vorderen Paarkreuz durch Torben Schuhen und Ralf Brüggemeier, wo vor allem Brügge wieder zu alter Form zurückgefunden hat. Eugen Schumacher und Bastian Gehlbach konnten einmal punkten und so war es Sven Schuhen vorbehalten mit seinem zweiten Einzelsieg das Spiel für uns zu entscheiden.

SV Alsdorf II - TTF Oberwesterwald II 9:7

Newcomer Phil Schweitzer und sein Doppelpartner Alex Strunk brachten eine Topleistung mit einer 4:0 Bilanz im hintern Paarkreuz. Der Rest der Mannschaft konnte da nicht ganz mithalten und so kam es nur noch zu weiteren Punkten durch Axel Wörsdörfer und Daniel Kessler. Im Schlußdoppel gönnten dann Christopher Wiederstein und Daniel Kessler den Gastgebern den Sieg.

VfL Kirchen III - TTF Oberwesterwald III 0:9

Im Kampf um die Tabellenführung setzte sich die 3. Mannschaft klar durch und tat noch etwas fürs Satzverhältnis. Da Mitkonkurrent Herdorf an diesem Wochenende einen Zähler liegen lies, stehen die Zeichen auf Aufstieg. Es spielten Markus Fabig, Dominik Hering, Adrian Pink, Samy Stühn, Aaron Schweitzer und Benedikt Christophel.

TTF Oberwesterwald IV - SG Brachbach II 4:9

Gegen den Tabellenletzten verpaßte es die 4. Mannschaft sich vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Ohne einige Stammspieler punkteten nur Benedikt Christophel, Marco Fischer und Joshua Heinzmann.

SG Brachbach/M. II - TTF Oberwesterwald V 8:2

Viele knappe Spiele gingen an die Gastgeber und so blieb es bei den Zählern von Marco Fischer und Leon Lieback.

SSV Nisterberg II - TTF Oberwesterwald VI 8:5

Die 6. Mannschaft schwächelte gegen Nisterberg. Rüdiger Mann (2:1), Jannik Pospich (1:2), Frank Weinbrenner (1:2) und Jürgen Christophel bleiben trotzdem klarer Tabellenführer.

Jugend III - VfL Kirchen I 1:8

Nur das Doppel Lukas Hartstang/Noah Heinzmann war siegreich.

Jugend III - VfB Wissen 8:6

Im nächsten Match klappte es dann besser und nach verlorenen Doppeln drehten Philip Gras (2), Lukas Hartstang (3) und Noah Heinzmann (3) mächtig auf.

SV Alsdorf - Jugend IV 2:8

Auch die 4. Jugendmannschaft blieb siegreich und mit David Sieger, Fabian Zahn, David Schäfer und David Schweitzer sind gut eingespielt.

TTG Mündersbach - Jugend V 1:8

Nachwuchs I - TV Berzhahn 7:0

TTG Zinnau I - Nachwuchs II 4:3

Pokal: TTF Oberwesterwald III - DJK Herdorf I 4:1