Zwei Siege für die erste und zweite Mannschaft der TTF.

TTG Mündersbach - TTF Oberwesterwald I 6:9

Nach der Hinspielniederlage reiste man mit gemischten Gefühlen nach Mündersbach. Der Spielauftakt ging dann auch daneben und man geriet schnell mit 2:5 in Rückstand. Zwei Einzelsiege von Eugen Schumacher und Frank Simon brachten dann die Wende, denn auch Vorne konnten Ralf Brüggemeier und Torben Schuhen punkten. Felix Heinz und Sven Schuhen steuerten je einen Zähler bei und mit dem 4. Tabellenplatz in der 2. Rheinlandliga liegt die Mannschaft voll im Soll.

TTF Oberwesterwald II - TTV Alexandria Höhn II 9:6

Wie beim Remis in der Hinrunde war auch das Rückspiel hart umkämpft. Unfassbare 8 Matches wurden im Entscheidungssatz gewonnen und die tapfer kämpfenden Gäste hatten ein Unentschieden verdient. Doch mit Glück und Geschick brachte man den 7:2 Vorsprung über die Runden. Beste Spieler waren Alex Strunk und Robin Stockschläder, der mit seinen beiden Siegen einen perfekten Einstand in der 2. Mannschaft feierte. Er ließ sich auch von seiner rutschenden Brille und knappen Spielständen nicht bremsen und gewann gegen Uselmann 18:16 im fünften Satz. Axel Wörsdörfer und Klaus Jochen Ulbrich spielten ein perfektes Doppel und gewannen je ein Einzel und auch Daniel Kessler konnte einen seiner beiden Fünf-Satz-Krimis für sich entscheiden.

In der Tabelle hat man mit Höhn die Plätze getauscht und liegt auf einem guten 3. Platz.

Vorschau auf kommendes Wochenende:

TTF Oberwesterwald II - VfL Dermbach 15.30 Uhr in Lautzi

TTG Kroppach II - TTF Oberwesterwald IV So. um 11 Uhr

TTSG Katzwinkel - Jugend IV Fr. um 18 Uhr

TTC Hornister - Nachwuchs I So. um 11 Uhr

Nachwuchs II - TV Berzhahn 10.30 Uhr in Neunkhausen