Am großen Heimspieltag in Norken gab es durchwachsene Ergebnisse mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 4 Niederlagen. Dank der hervorragenden Organisation von Markus Fabig konnten alle Spieler das Event genießen.

TTF Oberwesterwald I - TTG Mündersbach II 6:9

Eine vermeidbare Niederlage kassierte die 1. Mannschaft gegen Mündersbach. Torben Schuhen, Felix Heinz, Sven Schuhen und Eugen Schumacher waren gut drauf und konnten punkten. Der Rest der Mannschaft ging leider leer aus und so reichte es nicht zum Schlußdoppel.

TTF Oberwesterwald II - VfL Kirchen II 8:8

Auch die 2. Mannschaft tat sich lange schwer gegen einen starken Gegner. Vorne überzeugte Frank Simon mit 2 Siegen und auch Axel Wörsdörfer, Daniel Kessler und Dominik Hering steuerten einen Zähler bei. Das es noch zum Unentschieden reichte war den taktischen Umstellungen im Doppel zu verdanken und so holten Alexander Strunk/Daniel Kessler den Schlußpunkt.

TTF Oberwesterwald III - VfL Kirchen III 9:2

Durch einen klaren Sieg gegen Kirchen bleibt man weiter im vorderen Tabellendrittel dabei. Dominik Neitzert zeigte als Nr. 1 seine Klasse und führte die Mannschaft mit 2 Siegen zum Erfolg. Weiter waren Dominik Hering, Aaron Schweitzer, Robin Stockschläder, Adrian Pink und Benedikt Christophel erfolgreich.

TTF Oberwesterwald IV - DJK Betzdorf II 9:6

Spielentscheidend für den knappen Sieg waren die starken Leistungen von Michael Betz und Aaron Schweitzer im mittleren Paarkreuz. Durch je einen Zähler von Frank Stitz, Samy Stühn, Joshua Heinzmann und Albert Brenner reichte es zum knappen Heimsieg.

TTF Oberwesterwald V - TuS Bad Marienberg 4:8

Jasmina Pencic(1), Nick Scholl(1), Finja Hermann und Marco Fischer (2) waren nicht ganz in Topform und verloren erstmals gegen Bad Marienberg.

TTF Oberwesterwald VI - TTSG Katzwinkel III 8:2

Besser machte es die 6. Mannschaft und stürmte mit dem klaren Sieg an die Tabellenspitze. Mit Nicole Hermann, Jörg Groß, Christoph Pfau und Jannik Pospich bildet man eine starke Truppe.

Jugend III - VfL Dermbach 2:8

Nur Lukas Hartstang konnte im Einzel und im Doppel gemeinsam mit Noah Heinzmann seine Matches gewinnen.

Jugend IV - TTG Zinnau 6:8

Zwar konnten alle Spieler mindestens ein Einzel gewinnen, in Summe reichte es aber nicht ganz zum Unentschieden. Bester Spieler war Fabian Zahn, gefolgt von David Sieger, David Schweitzer und David Schäfer.