Mit zwei glasklaren Siegen setzt sich die 2. TTF-Garnitur auf dem 2. Tabellenplatz in der 2. Bezirksliga Nord fest. Die 5. Mannschaft holt wichtige Punkte im Abstiegskampf. Mit einem Sieg und einer Niederlage kehren zwei TTF-Jugendteams zurück nach Hause.

 

Berichte von Axel Wörsdörfer

TTF Oberwesterwald II - SV Alsdorf II 9:3
TTF Oberwesterwald II - TTC Harbach II 9:0

Mit zwei ungefährdeten Heimsiegen kletterte die 2. Mannschaft vorübergehend auf den 2.Tabellenplatz und profitierte gleichzeitig von der überraschenden Niederlage  der SC Westernohe. Gegen Alsdorf kam man gut in die Partie, denn Daniel Kessler und Markus Fabig sorgten mit jeweils 2 Siegen für die Vorentscheidung gegen ersatzgeschwächte Gäste. Eugen Schumacher, Bastian Gehlbach und Robin Stockschläder brachten je einen Zähler nach Hause.

Auch im zweiten Spiel des Wochenende hatte man gegen das Tabellenschlußlicht aus Harbach II keinerlei Probleme und siegte glatt mit 9:0. Bei der Mannschaftsaufstellung konnte rotiert werden und so vertraten Dominik Neizert und Klaus Jochen Ulbrich die Stammmannschaft hervorragend. Nun hat man es selbst in der Hand den 2.Tabellenplatz zu halten, der für die Entscheidungsspiele zum Aufstieg in die 1. Bezirksliga berechtigen würde.

TTF Oberwesterwald V - SC Westernohe III 9:6

Einen wichtigen Heimsieg landete auch die 5. Mannschaft gegen Westernohe die nur mit 5 Spielern angereist waren. Mit Willi Stockschläder, Michael Betz und Albert Brenner blieben gleich 3 Spieler ungeschlagen, während Randolf Frettlöh vorne ein Einzel gewinnen konnte. Einen Doppelpunkt gab es kampflos, einen weiteren sicherten Philipp Pfeiffer und Willi Stockschlaeder im fünften Satz.

VfL Kirchen III - Jugend IV 2:7

Da beide Mannschaften nur mit 3 Spielern antreten konnten, endete das Match ungewöhnlicherweise mit dem 7. Punkt. Gian Luca Heinzmann (2:0), Noah Heinzmann (2:1), Lukas Hartstang (2:0) und das Brüderdoppel Heinzmann/Heinzmann holten die Punkte zum klaren Sieg.

VfL Dermbach II - Jugend III 8:4

Diesmal waren nur die Jungs in der Erfolgsspur und holten mit Johannes Mockenhaupt (2:1) und Jannik Pospich (1:2) die Punkte, während die Mädels mit Louisa Groß und Finja Hermann Ihren Gegnern gratulieren mußten.

Vorschau auf kommendes Wochenende:

SG Mühlbachtal - TTF Oberwesterwald I um 18 Uhr
SG Niederfischbach - TTF Oberwesterwald III um 18.30 Uhr
TTF Oberwesterwald IV - TuS Weitefeld III um 15.30 Uhr in Neunkhausen
TTG Mündersbach - TTF Oberwesterwald V Fr. um 20 Uhr
SV Alsdorf I - Jugend IV Fr. um 17.30 Uhr
VfL Dermbach IV - Jugend V um 12 Uhr

Jugend III - JSG Horberg 13 Uhr in Neunkhausen