Vier Siege aus vier Spielen für unsere Mannschaften.

Jugend II – TTSG Brachbach 6:4

Der Spielverlauf war stets knapp und ausgeglichen und erst im letzten Einzel des Tages schaffte Robin Schneider den entscheideten Sieg zum 6:4 Erfolg. Zuvor punkteten auch Kai Philipp Gras und David Schäfer, während David Schweitzer mit seinem neuen Noppenbelag zum besten Spieler avancierte.

TTC Hornister II – TTF Oberwesterwald IV 2:8

Alex Strunk gewann wie immer seine beiden Einzel und auch Leon Lieback und Nicole Hermann punkteten doppelt. Mit 24:2 Punkten führt man weiter die Tabelle an.

SV Alsdorf III – TTF Oberwesterwald III 3:8

Nach zwei gewonnen Doppeln spielten Marco Fischer, Christoph Pfau, Lukas Hartstang und Kai Philipp Gras locker auf und kamen zu einem ungefährdeten Auswärtssieg. Mit 16:4 Punkten liegt man in Lauerstellung auf Platz 2 hinter Wissen und hat durchaus noch Chancen auf die Tabellenführung.

TTF Oberwesterwald III – FSV Kroppach II 9:5

Zum spannendsten Match kam es an diesem Wochenende in der Kreisoberliga, denn die 3. Mannschaft hatte den Tabellenzweiten aus Kroppach zu Gast. Nach einem 1:2 nach den Eingangsdoppeln überraschte Aaron Schweitzer mit einem glatten 3:0 gegen Gehlbach.

Weitere Siege von Markus Fabig und Christopher Wiederstein liesen uns dann erstmals in Führung gehen. Im hinteren Paarkreuz spielte Klausi Ulbrich ganz stark und Youngster Bene Christophel besiegte den stärker eingeschätzen Klaus Büsse nach großer Aufholjagd. Als „Men of the match“ wurde aber Christopher Wiederstein gewählt, der ungeschlagen blieb und anschließend mit sich und dem Spiel zufrieden war.